Referenzen

Betreute Sportlerin: Bea Bauer

Bea Bauer ist eigentlich eine begnadete Bergläuferin. Letzten Winter entschloss sie sich jedoch neue Herausforderungen anzunehmen und auf den Triathlonsport umzusatteln. Ihr erstes großes Ziel und auch ihr erster Triathlonbewerb: Der Ironman 70.3 in St. Pölten. Und nur wenige Wochen später sollte sie bereits ihren ersten Ironman in Nizza zurücklegen. Sehr ambitioniert für eine bis dato „Brustschwimmerin“. Doch das harte Wintertraining brachte Sie ans Ziel und jetzt, nach der ersten Triathlonsaison, hat sie natürlich Blut geleckt und will mehr.

Bea und ich haben uns beim Triathloncamp in Fuschl am See kennen gelernt und es freut mich sehr, dass ih sie auf ihrem weiteren Triathlonweg begleiten darf.

Als Sportalpen Athletin berichtet sie über ihr Training und ihre Bewerbe auf www.sportalpen.com

ERFOLGE

2007:

  • 2. Gesamtplatz Achenseelauf 23,2 km
  • 4. Gesamtplatz Marathon Karlsruhe
  • 1. Gesamtplatz Schwäbisch Gmünder Rechberglauf 25 km

2008:

  • 3. Gesamtplatz Marathon Mannheim
  • 4. Gesamtplatz Marathon Karlsruhe
  • 3. Gesamtplatz Tour de Tirol Gesamtwertung

2009:

  • 2. Gesamtplatz Marathon Mannehim
  • 6. Gesamtplatz Tour de Tirol Gesamtwertung

2010:

  • 1. Gesamtplatz HM Schwäbisch Gmünd
  • 5. Gesamtplatz Marathon Linz in 2:59
  • 4. Gesamtplatz Tour de Tirol Gesamtwertung

2011:

  • 4. Gesamtplatz Marathon Mannheim
  • 9. Gesamtplatz Zugspitz-Ultratrail 101 km
  • 5. Gesamtplatz Karwendelmarsch
  • 6. Gesamtplatz Tour de Tirol Gesamtwertung

2012:

  • 7. Gesamtplatz Tour de Tirol Gesamtwertung

2013:

  • Finish erster Ironman Nizza
  • 7. Gesamtplatz Tour de Tirol Gesamtwertung
  • 1. Gesamtplatz Ultralauf 50 km

2014: 

 

Ziel-Tour-de-Tirol

Beitrag auf Facebook kommentieren


Kommentar hinterlassen